Paul Walker ist tot

Paul Walker ist am Samstag (30.11.) bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Hollywood-Schauspieler wurde nur 40 Jahre alt.

Bild: Andre Luis / Wikipedia

Bild: Andre Luis / Wikipedia

Das berichtet das amerikanische Prominenten-Internetportal “TMZ.com” unter Berufung auf die Polizei. Demnach war sein roter Unfall-Porsche in Santa Clarita, Kalifornien nördlich von Los Angeles von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Das Auto ging den Angaben zufolge nach dem Aufprall in Flammen auf. Paul Walker und der Fahrer des Autos waren sofort tot. Walkers Sprecher sagte dazu in einem Statement: “Er war der Beifahrer im Auto eines Freundes, in dem sie beide starben.” Walker hinterlässt eine 15-jährige Tochter.

Paul Walker spielte seit dem Jahr 2001 in fünf der sechs bisher veröffentlichten “The Fast and the Furious”-Teilen mit. Teil sieben soll im kommenden Jahr auf die große Leinwand kommen.

Mehr zu:



Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Wayne Carpendal: Er moderiert zum ersten Mal “Deal or no Deal”
Wayne Carpendal: Er moderiert zum ersten Mal "Deal or no Deal"

Jetzt schlagen die Zockerherzen höher: In der Spielshow “Deal or no Deal”, ab 30. Juli 2014 mittwochs um 20:15 Uhr bei Sat.1, zählen Glück, Risikobereitschaft u... weiter

Mehr in TV-Shows
“Californication”: 5. Staffel als Free-TV-Premiere bei RTL II
"Californication": 5. Staffel als Free-TV-Premiere bei RTL II

Die Persiflage auf das illustre Treiben im Haifischbecken Hollywood geht weiter: Auch in der fünften Staffel der Comedy-Serie “Californication”, mit David Duchovn... weiter

Mehr in Serien
“The Madden Brothers”: Neues Projekt der “Good Charlotte”-Rocker
"The Madden Brothers": Neues Projekt der "Good Charlotte"-Rocker

Mit ihrer Band “Good Charlotte” haben die Brüder Joel und Benji bereits eine fulminante Erfolgsgeschichte vorgelegt: Über 10 Millionen verkaufte Alben, Platin- u... weiter

Mehr in Musik
Dakota Johnson: Mama und Papa sollen “Shades of Grey” nicht sehen
Dakota Johnson: Mama und Papa sollen "Shades of Grey" nicht sehen

Schauspielerin Dakota Johnson (24) will ihre Eltern Don Johnson und Melanie Griffith vom SM-Streifen “Fifty Shades of Grey” fernhalten. Immerhin gibt es in dem Fil... weiter

Mehr in Stars



Kino

Andrew Garfield: "The Amazing Spider-Man" bringt alles durcheinander
Andrew Garfield: “The Amazing Spider-Man” bringt alles durcheinander

Verschiebt ein Studio den Starttermin eines potenzielle... weiter

Johnny Depp: Liegt etwa ein Fluch auf "Fluch der Karibik 5"?
Johnny Depp: Liegt etwa ein Fluch auf “Fluch der Karibik 5″?

Die Vorbereitungen für die Dreharbeiten zum fünften T... weiter

Channing Tatum & Hill: "22 Jump Street": Der "gleiche Scheiß", nur anders
Channing Tatum & Hill: “22 Jump Street”: Der “gleiche Scheiß”, nur anders

Darf man das? Nach der Verballhornung des Hollywood-Reb... weiter

Tipps an Showbiz.de? Einfach eine E-Mail an: tipps@showbiz.de

 Mehr aus dem Showbiz

Stars »

Dakota Johnson: Mama und Papa sollen "Shades of Grey" nicht sehen
Dakota Johnson: Mama und Papa sollen “Shades of Grey” nicht sehen

Kino »

Woody Allen: Neuer Streifen schon in Arbeit
Woody Allen: Neuer Streifen schon in Arbeit

Musik »

"The Madden Brothers": Neues Projekt der "Good Charlotte"-Rocker
“The Madden Brothers”: Neues Projekt der “Good Charlotte”-Rocker

Awards »

Deutscher Comedypreis 2014: Carolin Kebekus moderiert
Deutscher Comedypreis 2014: Carolin Kebekus moderiert

TV »

Christian Ulmen & Nora Tschirner: Endlich neuer "Tatort"-Fall
Christian Ulmen & Nora Tschirner: Endlich neuer “Tatort”-Fall