Paul Walker ist tot

Paul Walker ist am Samstag (30.11.) bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Hollywood-Schauspieler wurde nur 40 Jahre alt.

Bild: Andre Luis / Wikipedia

Bild: Andre Luis / Wikipedia

Das berichtet das amerikanische Prominenten-Internetportal “TMZ.com” unter Berufung auf die Polizei. Demnach war sein roter Unfall-Porsche in Santa Clarita, Kalifornien nördlich von Los Angeles von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Das Auto ging den Angaben zufolge nach dem Aufprall in Flammen auf. Paul Walker und der Fahrer des Autos waren sofort tot. Walkers Sprecher sagte dazu in einem Statement: “Er war der Beifahrer im Auto eines Freundes, in dem sie beide starben.” Walker hinterlässt eine 15-jährige Tochter.

Paul Walker spielte seit dem Jahr 2001 in fünf der sechs bisher veröffentlichten “The Fast and the Furious”-Teilen mit. Teil sieben soll im kommenden Jahr auf die große Leinwand kommen.

Mehr zu:



Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.


“Catch the Millionaire”-Paul: “Der erste Eindruck von den Mädchen ist gewaltig”
"Catch the Millionaire"-Paul: "Der erste Eindruck von den Mädchen ist gewaltig"

Spielt das Geld bei einem Mann eine Rolle? Oder entscheidet am Ende doch nur das Herz? 18 Single-Ladies reisen für “Catch the Millionaire” in die Toskana, um dort... weiter

Mehr in TV-Shows
“Californication”: 5. Staffel als Free-TV-Premiere bei RTL II
"Californication": 5. Staffel als Free-TV-Premiere bei RTL II

Die Persiflage auf das illustre Treiben im Haifischbecken Hollywood geht weiter: Auch in der fünften Staffel der Comedy-Serie “Californication”, mit David Duchovn... weiter

Mehr in Serien
Lana Del Rey: Singt sie kommenden Bond-Song?
Lana Del Rey: Singt sie kommenden Bond-Song?

Derzeit hat Lana Del Rey gute Chancen, mal wieder einen Song für einen Streifen aufzunehmen. Und es handelt sich hier nicht um irgendeinen Film, sondern um den neuen Bond. Da... weiter

Mehr in Musik
Chloë Grace Moretz: Karriere ist ewiger Kampf
Chloë Grace Moretz: Karriere ist ewiger Kampf

Auch wenn es eigentlich recht gut für Chloë Grace Moretz läuft, weiß die junge Schauspielerin genau, dass sie sich jetzt nicht ausruhen darf. In ihrem Geschäft ist es sch... weiter

Mehr in Stars



Kino

Scarlett Johansson: Eigener Film für die Schwarze Witwe?
Scarlett Johansson: Eigener Film für die Schwarze Witwe?

Wird sie bald die Hauptfigur in einem eigenen Film? Reg... weiter

"Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit": Große Zurückhaltung
“Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit”: Große Zurückhaltung

Es gibt so seltsame Berufe, die sich nur im Kino wunder... weiter

Katja Riemann: "Ohne dich" - Voll das Leben
Katja Riemann: “Ohne dich” – Voll das Leben

Leben und Tod, Liebe und Verlust, Glück und Schmerz, H... weiter

Tipps an Showbiz.de? Einfach eine E-Mail an: tipps@showbiz.de

 Mehr aus dem Showbiz

Stars »

Chloë Grace Moretz: Karriere ist ewiger Kampf
Chloë Grace Moretz: Karriere ist ewiger Kampf

Kino »

Rita Ora: In "Shades of Grey"-Fortsetzungen dabei
Rita Ora: In “Shades of Grey”-Fortsetzungen dabei

Musik »

Lana Del Rey: Singt sie kommenden Bond-Song?
Lana Del Rey: Singt sie kommenden Bond-Song?

Awards »

Oscars 2015: "Die geliebten Schwestern" - Schiller statt Stasi
Oscars 2015: “Die geliebten Schwestern” – Schiller statt Stasi

TV »

Patrick Swayze in "Dirty Dancing"
Patrick Swayze in “Dirty Dancing”