Johnny Depp: Offene Beziehung

Geht man eine Beziehung ein, wovon einer der beiden bisexuell ist, so stehen möglicherweise viele vor einem unlösbaren Problem. Nicht so aber Megastar Johnny Depp (50) und Amber Heard.

Bild: Vanessa Lua / Creative Commons Attribution ShareAlike

Bild: Vanessa Lua / Creative Commons Attribution ShareAlike

Der Schauspieler Johnny Depp (“Lone Ranger”) ist einiges gewohnt und geht mit der Bisexualität seiner Freundin Amber Heard (“The Fighters”) recht locker um. Er hat begriffen, dass Frauen ihr etwas geben können, was er nicht kann – aus diesem Grund soll er ihr den Spaß mit dem weiblichen Geschlecht lassen:

“Johnny wusste schon immer, dass ihr dieser Aspekt ihres Lebens wichtig ist, und er meinte, dass sie tun und lassen kann, was sie will – solange sie ihn zu ihrer Nummer Eins macht. Sie sind beide sehr ehrlich und offen miteinander und dieser Pakt hat sie als Paar nur noch mehr gestärkt”, so ein Insider laut Gala zur britischen “Look”.

Damit haben Johnny und Amber eine Vereinbarung getroffen, die viel Vertrauen voraussetzt. Gerade an dieser sexuellen Orientierung scheitern viele Beziehungen, weil man sich absolute Monogamie wünscht, doch der Partner oftmals für die Erfüllung dessen nicht ausreicht – was absolut nichts mit mangelnden Gefühlen zu tun hat.

Wer liebt, der muss eben auch Kompromisse eingehen. Beide können froh sein, dass sie einen gefunden haben, der erst mal nicht nach Trennung schreit, auch wenn viele Fans das nicht nachvollziehen können.

Hauptsache, Johnny Depp und seine Amber Head sind mit dieser Lösung glücklich miteinander. Das ist alles, was zählt. Und solange die Kinder Lily-Rose und Jack nicht allzu viel davon mitkriegen, solange sie noch nichts von Beziehungen und ihren Facetten verstehen, ist daran auch absolut nichts Verwerfliches.

Mehr zu:



Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Wayne Carpendal: Er moderiert zum ersten Mal “Deal or no Deal”
Wayne Carpendal: Er moderiert zum ersten Mal "Deal or no Deal"

Jetzt schlagen die Zockerherzen höher: In der Spielshow “Deal or no Deal”, ab 30. Juli 2014 mittwochs um 20:15 Uhr bei Sat.1, zählen Glück, Risikobereitschaft u... weiter

Mehr in TV-Shows
“Californication”: 5. Staffel als Free-TV-Premiere bei RTL II
"Californication": 5. Staffel als Free-TV-Premiere bei RTL II

Die Persiflage auf das illustre Treiben im Haifischbecken Hollywood geht weiter: Auch in der fünften Staffel der Comedy-Serie “Californication”, mit David Duchovn... weiter

Mehr in Serien
Jessie J hat Single “Bang Bang” am Start
Jessie J hat Single "Bang Bang" am Start

Mit über 20 Millionen verkauften Singles und über 3 Millionen verkauften Alben gehört Jessie J zu den erfolgreichsten britischen Solo-Künstlerinnen der letzten Dekade. Bev... weiter

Mehr in Musik
Demi Lovato: Medikamentenmissbrauch im Kindesalter
Demi Lovato: Medikamentenmissbrauch im Kindesalter

Teeniestar Demi Lovato (21) hat bereits als Zwölfjährige angefangen, Drogen zu nehmen. Damals verschrieben ihr die Ärzte wegen geringfügiger Verletzungen nach einem Autoun... weiter

Mehr in Stars



Kino

Woody Allen: Neuer Streifen schon in Arbeit
Woody Allen: Neuer Streifen schon in Arbeit

Sehr fleißig: Star-Regisseur Woody Allen (78) arbeitet... weiter

Andrew Garfield: "The Amazing Spider-Man" bringt alles durcheinander
Andrew Garfield: “The Amazing Spider-Man” bringt alles durcheinander

Verschiebt ein Studio den Starttermin eines potenzielle... weiter

Johnny Depp: Liegt etwa ein Fluch auf "Fluch der Karibik 5"?
Johnny Depp: Liegt etwa ein Fluch auf “Fluch der Karibik 5″?

Die Vorbereitungen für die Dreharbeiten zum fünften T... weiter

Tipps an Showbiz.de? Einfach eine E-Mail an: tipps@showbiz.de

 Mehr aus dem Showbiz

Stars »

Demi Lovato: Medikamentenmissbrauch im Kindesalter
Demi Lovato: Medikamentenmissbrauch im Kindesalter

Kino »

Tim Burton: Er hofft wieder auf Eva Green
Tim Burton: Er hofft wieder auf Eva Green

Musik »

Jessie J hat Single "Bang Bang" am Start
Jessie J hat Single “Bang Bang” am Start

Awards »

Deutscher Comedypreis 2014: Carolin Kebekus moderiert
Deutscher Comedypreis 2014: Carolin Kebekus moderiert

TV »

Die Wollnys: Schwestern gesucht! Aufregung im Urlaub!
Die Wollnys: Schwestern gesucht! Aufregung im Urlaub!