DSDS 2012-Steckbrief: Das ist Jana Skolina

“DSDS 2012″-Kandidatin Jana Skolina (21) ist am 2. November 1990 in Ludza (Lettland) geboren und lebt erst seit September 2010 in Deutschland. Gemeinsam mit ihrem lettischen Freund Vlad wohnt sie in Oberhausen.

Ihre Eltern Marita und Viktor Skolins und ihre zwei jüngeren Schwestern Juta (15) und Sofija (3) leben in Riga und Jana vermisst sie sehr. In der Familie ihres besten Freundes Torsten hat sie eine deutsche Ersatzfamilie gefunden, mit ihnen verbringt sie viel Zeit.

Die schöne “DSDS 2012″-Teilnehmerin arbeitet als selbstständige Übersetzerin für russisch, englisch und lettisch. Die sexy Lettin singt seit 10 Jahren und genießt es auf der Bühne zu stehen. Jana hat in Lettland die neunte Klasse abgeschlossen und ging danach ans Professional Music College in Riga.

Mit 16 Jahren belegte sie bei der Fernsehshow “Latvijas Talants” den zweiten Platz und studierte danach 2 Jahre in London am Institute of Contemporary Music Performance“. In ihrer Freizeit spielt das “DSDS 2012″-Talent gerne Klavier, Violine, schreibt selber Songs, liest Bücher und schaut sich Filme an.

Janas Lieblingsmusikrichtungen sind Pop, Disco und Jazz. Ihr größtes Vorbild ist Sharon Stone. Zu ihren Lieblingsmusikkünstlern gehören Madonna, Justin Timberlake und Georg Michael. Seit ihrer Kindheit ist es ihr größter Traum Sängerin zu werden und mit Bruno Mars ein Duett zu singen.

Wenn sie nicht “DSDS 2012″ gewinnen sollte, möchte sie weiterhin im Musikbusiness oder als Leiterin einer Übersetzungsfirma arbeiten.

Die “DSDS 2012″-Jury war schon beim ersten Casting ganz begeistert von dem Aussehen und dem Sexappeal der hübschen Lettin. “Du hast auf jeden Fall alles, was ein Popstar haben muss. Du hast Sexappeal, du hast eine ganz tolle Bühnenpräsenz, du kannst gut performen und singen.”, so Bruce Darnell.

Mehr zu:



1 Kommentar zu “DSDS 2012-Steckbrief: Das ist Jana Skolina”

  1. Schwarzseher sagt:

    Wie oft musste diese blonde Russentusse dem Dieter eigentlich einen blasen damit er sie weitergelassen hat?
    Denn sinn gen kann sie ja wohl garnicht


“Game of Chefs”: Kann Katja Burgwinkel die Jury überzeugen?
"Game of Chefs": Kann Katja Burgwinkel die Jury überzeugen?

In der zweiten Folge (Vox, 03.03., 20.15 Uhr) von “Game of Chefs” bekommen die letzten hochmotivierten Kochtalente beim Wettbewerb am Herd eine Chance, ihre Gerich... weiter

Mehr in TV-Shows
“The Walking Dead” geht in die Winterpause

Kultserie “The Walking Dead” geht in die Winterpause. Am Abend (01.12.) sehen Fans die letzte Folge der ersten Hälfte der 5. Staffel um 21.00 Uhr sowie anschließ... weiter

Mehr in Serien
Justin Bieber: Neuer Song mit Tyga
Justin Bieber: Neuer Song mit Tyga

Justin Bieber hat ein Lied mit Rapper Tyga aufgenommen: Der Teenie-Schwarm hat einen neuen Song zum Besten gegeben, der angeblich von Miranda Kerr handelt. Der Track trägt de... weiter

Mehr in Musik
Leonard Nimoy: Das Universum trauert um Mr. Spock
Leonard Nimoy: Das Universum trauert um Mr. Spock

“Ich bin nicht Spock” und “Ich bin Spock”: Bereits die Titel der beiden Autobiografien von 1977 und 1995 zeugen eindrücklich von einem zwiespältigen ... weiter

Mehr in Stars



Kino

Hugh Jackman in "Chappie" - Das Kind im Roboter [Kinokritik]
Hugh Jackman in “Chappie” – Das Kind im Roboter [Kinokritik]

Die Zukunft nach Neill Blomkamp hat schon längst begon... weiter

Will Smith in "Focus" - Richtiger Schwerpunkt [Kinokritik]
Will Smith in “Focus” – Richtiger Schwerpunkt [Kinokritik]

Zuletzt lief es für Will Smith alles andere als rund. ... weiter

"Verstehen Sie die Béliers?": Mit den besten Absichten - [Kinokritik]
“Verstehen Sie die Béliers?”: Mit den besten Absichten – [Kinokritik]

“Verstehen Sie die Béliers?” (Filmstart: 0... weiter

Tipps an Showbiz.de? Einfach eine E-Mail an: tipps@showbiz.de

 Mehr aus dem Showbiz

Stars »

Leonard Nimoy: Das Universum trauert um Mr. Spock
Leonard Nimoy: Das Universum trauert um Mr. Spock

Kino »

Julianne Moore in "Still Alice - Mein Leben ohne Gestern" - Für immer verloren?
Julianne Moore in “Still Alice – Mein Leben ohne Gestern” – Für immer verloren?

Musik »

Justin Bieber: Neuer Song mit Tyga
Justin Bieber: Neuer Song mit Tyga

Awards »

Goldene Kamera 2015: Arnold Schwarzenegger für Lebenswerk bedacht
Goldene Kamera 2015: Arnold Schwarzenegger für Lebenswerk bedacht

TV »

Mark Waschke & Silke Bodenbender in "Die Seelen im Feuer"
Mark Waschke & Silke Bodenbender in “Die Seelen im Feuer”