Demi Lovato: Sie will „Twitter“ verlassen

Demi Lovato | Bild: Universal Music

Demi Lovato hat angedroht, ihren Account bei „Twitter“ zu löschen. Die Sängerin ist es nämlich leid, dass es immer wieder User gibt, die ihre Nachrichten negativ kommentieren und sogar beleidigend werden. In einer Reihe von „Tweets“ teilte Demi heute (21.06.) unter anderem mit: „Warum geben die Leute überhaupt einen Sch***ß darauf, was ich sage?“

Und weiter teilte Lovato mit: „Und die Leute wundern sich, was falsch läuft in der Welt? Schenkt dem Guten mehr Beachtung als dem Schlechten. Verdammt, ich muss damit aufhören, Sch***e zu sagen. Bye, Twitter“. Ihren Fans gab sie noch den Rat, ihr bei „Instagram“ und „Snapchat“ zu folgen, denn diese Accounts möchte sie nicht schließen. Noch hat sie sich allerdings nicht von „Twitter“ verabschiedet.

Aktuell (Stand 21.06.2016) hat Demi Lovato übrigens 36,6 Millionen Follower bei „Twitter“. Sie hat seit 2009 einen Account und bislang über 15.000 Tweets abgesetzt.

Teilen