Boulevard der Stars: Til Schweiger erhält Stern

Der „Boulevard der Stars“ hat einige neue Sterne zu bieten – und zwar 21 Stück. Enthüllt wurden diese am Mont5ag, 05. Septembert in Berlin.

Am Potsdamer Platz befindet sich besagter Boulevard – so etwas wie der Walk of Fame, nur in Berlin. Er wurde im September 2010 eröffnet – damals bestand er noch aus 40 Sternen. Geehrt werden hier Künstler, die vor und hinter der Kamera agieren. Und so durften jetzt Til Schweiger, Martina Gedeck, Emil Jannings, Faith Akin und Ernst Lubitsch ihre Sterne enthüllen. Im Laufe des Jahres werden noch einige – wie die für Anke Engelke oder Bernd Eichinger – hinzukommen.

Bis 2012 soll der „Boulevard der Stars“ auf 160 Sterne angewachsen sein.

Teilen