Niall Horan: Kein Solo-Album in der Mache

Niall Horan | Bild: Sony Music

Teeniestar Niall Horan (22) hat Gerüchte dementiert, er würde schon bald ein Solo-Album veröffentlichen. Der „One Direction“-Musiker gibt zwar zu, dass er in den letzten Monaten ab und zu im Aufnahmestudio war – allerdings nur zum Spaß.

Der 22-jährige Horan sagte im Interview mit der britischen Zeitschrift „Hello!“: „Ich bin im Studio gewesen und hab ein bisschen was geschrieben. Im Moment ist nichts Besonderes in der Pipeline, ich halte nur meine grauen Zellen fit und mach das, was mir gefällt. Ich habe schon immer gern Songs geschrieben und unterschiedliche musikalische Sachen ausprobiert.“

Und weiter sagte Niall Horan in dem Talk mit dem Magazin: „Ich habe über die Jahre zu einigen Songschreibern eine Beziehung aufgebaut, also rufe ich sie an und sage, ‚Willst du schreiben?‘ Dann gehe ich ins Studio. Ich habe nicht viel gemacht, vielleicht fünf Sessions. Ich habe mich einfach nur entspannt.“

„One Direction“, bestehend aus Niall Horan, Liam Payne, Harry Styles und Louis Tomlinson, haben Ende 2015 eine Auszeit auf unbestimmte Zeit angetreten. Seitdem wird spekuliert, wer von den vier Jungs zuerst eine Solo-Karriere in Angriff nehmen wird.

Teilen