Mark Forster: Stolz auf seinen „EM 2016“-Song

Mark Forster | Bild: Sony Music / Robert Winter

Mark Forster‘ aktuelle Single „Wir sind groß“ ist vom „ZDF“ als offizieller EM-Song des Senders ausgewählt worden. Im Interview mit der „Münchner Abendzeitung“ sagte der Sänger und Songwriter dazu: „Das ist wirklich unglaublich! Das passt vor allem, weil ich selbst ein großer Fußballfan bin.

Außerdem handelt das Lied von Freundschaft. Ich habe darüber geschrieben, wie der vergangene Sommer für mich und meine Band war. Wir durften auf immer mehr Festivals, immer später und vor immer mehr Leuten spielen. Wir haben einfach so wahnsinnig viel erlebt in dieser Zeit.“ In dem Lied singt der 32-Jährige auch über die Fehler, die man im Leben so macht. Diese Textpassage erklärte Forster folgendermaßen: „Ich sage mal so, wenn du an einen Punkt kommst, an dem du zufrieden bist – was wir ja bei mir schon festgestellt haben – dann haben dich natürlich alle bisherigen Fehler dorthin geführt. Also waren sie doch für irgendetwas gut.“

Die Fußball-Europameisterschaft 2016 beginnt übrigens am Freitag (10.06.). Die Hymne der Fußball-WM 2014 lieferte übrigens Andreas Bourani mit seinem Hit „Auf uns“.

Teilen