Justin Bieber covert Swift‘ „Teardrops On My Guitar“

Justin Bieber | Bild: Universal Music

Justin Bieber scheint der Musik von Taylor Swift nicht abgeneigt zu sein. Das zumindest geht aus einem „Instagram“-Eintrag des Sängers hervor. In dem sozialen Netzwerk postete er einen Clip, in dem er während einer Autofahrt Swifts Song „Teardrops On My Guitar“ voller Inbrunst mitsingt.

Allerdings kann der Kanadier nicht verhindern, dass ihm beim Singen ein nicht ganz ernst gemeintes Lächeln über die Lippen huscht. Eigentlich ist anzunehmen, dass der 22-Jährige nicht unbedingt ein Fan der Sängerin ist, da diese ihrer guten Freundin Selena Gomez immer wieder geraten hat, die Beziehung zu Bieber zu beenden. Swift selber lässt sich davon nicht stören und gibt dem Video ihren Daumen hoch.

Selena Gomez und Justin Bieber führten bis 2014 mehrere Jahre lang eine On-/Off-Beziehung. Taylor Swift war nie davon begeistert, wie der Sänger ihre gute Freundin dabei behandelt hat, und rät ihr, sich endgültig von ihrem Ex-Freund Justin Bieber abzuwenden.

Das will „Hollywood Life“ von einem Insider erfahren haben. „Taylor hat sich bisher mit ihrer Meinung zu Justin ziemlich zurückgehalten. Aber jetzt spricht sie mit Selena wieder über ihn. Taylor sagt Selena, dass sie, sobald sie die Tür zu ihm komplett verschließt, den Mann ihrer Träume treffen wird“, meinte die Quelle wörtlich.

Teilen