Michael Douglas: Beim „Honig im Kopf“-Remake mit von der Partie

Der Pianist und Entertainer Liberace (Michael Douglas) verzaubert in Las Vegas das Publikum mit seinen pompösen Shows | Bild: DCM

Michael Douglas wird beim US-Remake von Til Schweigers Film „Honig im Kopf“ eine der Hauptrollen übernehmen. Das bestätigte der 71-Jährige auf seiner „Facebook“-Seite.

Denn dort veröffentlichte der „Liberace“-Schauspieler ein Foto, das ihn Arm in Arm mit Regisseur Schweiger zeigt und schrieb dazu: „Til ist ein großartiger Typ, und ich freue mich darauf, in einem Remake seines sehr erfolgreichen deutschen Films ‚Honig im Kopf‘ mitzuspielen und es zu produzieren.“ Außerdem verriet Douglas, dass Anfang des kommenden Jahres die Dreharbeiten beginnen werden. Auch der deutsche Filmemacher Schweiger meldete sich auf „Facebook“ zu Wort. Er ließ verlauten: Ich liebe diesen Mann! Einer der besten in seinem Fach! Und ich freue mich auf ‚Honig im Kopf international‘. Mit einem der besten Filmschauspieler dieser Erde!“ Die weitere Besetzung der internationalen Version ist noch nicht bekannt.

„Honig im Kopf“ kam übrigens am 25. Dezember 2014 in die Kinos. Neben Til Schweiger sind in dem Streifen Emma Schweiger und Dieter Hallervorden zu sehen. Über sieben Millionen Menschen sahen die deutsche Original-Version damals.

Teilen