Johansson & McConaughey sahnen beim Filmfestival von Rom ab

Sowohl Scarlett Johansson (28) als auch Matthew McConaughey (44) werden diesen Trip als lohnenswert angesehen haben: Beide Hollywoodstars waren persönlich beim Filmfestival von Rom und wurden dort für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Bild: Sono pazzi / Wikipedia

Bild: Sono pazzi / Wikipedia

Das Portal “digitalspy.co.uk” berichtet, dass Scarlett Johansson mit ihrer Rolle in Spike Jonzes Film “Her” die Jury als “Beste Schauspielerin” überzeugen konnte. Ihre Fans können sich von ihrer Leistung leider noch nicht überzeugen, da der Film noch nicht in den Kinos läuft. Auch ein Termin, ab dem man die Kinos stürmen sollte, wurde dafür bisher nicht angegeben.

Anders sieht es bei Matthew McConaughey aus. Sein neuester Film “Dallas Buyers Club” wird ab Februar 2014 in den deutschen Kinos laufen. Dann können wir uns davon überzeugen, ob die Jury ihm zu Recht den Preis für den “Besten Schauspieler” gab.

Das Filmfestival von Rom gilt indirekt als eine der letzten Veranstaltungen des Jahres, wo Stars und Sternchen sich zeigen und abräumen können. Trotzdem ist es bei vielen Schauspielern sehr beliebt und zieht immer wieder so manchen Star auf die roten Teppiche der italienischen Hauptstadt.

Scarlett Johansson und Matthew McConaughey zeigten sich beide sehr erfreut, als sie ihre Preise entgegen nahmen. War dies vielleicht schon eine Probe für die Oscars, die Anfang März nächsten Jahres wieder in Los Angeles verliehen werden. Die Nominierungen für diesen wichtigsten Preis der Schauspielgilde stehen noch aus. Warten wir also ab, ob die beiden auch dort zu sehen sein werden.

Mehr zu:



Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Promi Big Brother 2014: Aaron Troschke gewinnt das Experiment
Promi Big Brother 2014: Aaron Troschke gewinnt das Experiment

Herzlichen Glückwunsch: Aaron Troschke kam, sah und siegte! Stets gut gelaunt hat sich der 24-Jährige – 17 Tage im Haus und davon 14 Tage im Keller – bei “Promi Bi... weiter

Mehr in TV-Shows
“Californication”: 5. Staffel als Free-TV-Premiere bei RTL II
"Californication": 5. Staffel als Free-TV-Premiere bei RTL II

Die Persiflage auf das illustre Treiben im Haifischbecken Hollywood geht weiter: Auch in der fünften Staffel der Comedy-Serie “Californication”, mit David Duchovn... weiter

Mehr in Serien
Lana Del Rey: Singt sie kommenden Bond-Song?
Lana Del Rey: Singt sie kommenden Bond-Song?

Derzeit hat Lana Del Rey gute Chancen, mal wieder einen Song für einen Streifen aufzunehmen. Und es handelt sich hier nicht um irgendeinen Film, sondern um den neuen Bond. Da... weiter

Mehr in Musik
Dwayne Johnson: Steve Reeves war sein Teenieidol
Dwayne Johnson: Steve Reeves war sein Teenieidol

Dwayne Johnson ist seit dem 4. September in der Rolle des “Hercules” zu sehen. In dem gleichnamigen Film muss er sich in einem ganz besonderen Auftrag beweisen: Er... weiter

Mehr in Stars



Kino

Scarlett Johansson: Eigener Film für die Schwarze Witwe?
Scarlett Johansson: Eigener Film für die Schwarze Witwe?

Wird sie bald die Hauptfigur in einem eigenen Film? Reg... weiter

"Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit": Große Zurückhaltung
“Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit”: Große Zurückhaltung

Es gibt so seltsame Berufe, die sich nur im Kino wunder... weiter

Katja Riemann: "Ohne dich" - Voll das Leben
Katja Riemann: “Ohne dich” – Voll das Leben

Leben und Tod, Liebe und Verlust, Glück und Schmerz, H... weiter

Tipps an Showbiz.de? Einfach eine E-Mail an: tipps@showbiz.de

 Mehr aus dem Showbiz

Stars »

Dwayne Johnson: Steve Reeves war sein Teenieidol
Dwayne Johnson: Steve Reeves war sein Teenieidol

Kino »

Rita Ora: In "Shades of Grey"-Fortsetzungen dabei
Rita Ora: In “Shades of Grey”-Fortsetzungen dabei

Musik »

Lana Del Rey: Singt sie kommenden Bond-Song?
Lana Del Rey: Singt sie kommenden Bond-Song?

Awards »

Oscars 2015: "Die geliebten Schwestern" - Schiller statt Stasi
Oscars 2015: “Die geliebten Schwestern” – Schiller statt Stasi

TV »

"Xavier Naidoo - Dieser Weg"
“Xavier Naidoo – Dieser Weg”