Johansson & McConaughey sahnen beim Filmfestival von Rom ab

Sowohl Scarlett Johansson (28) als auch Matthew McConaughey (44) werden diesen Trip als lohnenswert angesehen haben: Beide Hollywoodstars waren persönlich beim Filmfestival von Rom und wurden dort für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Das Portal “digitalspy.co.uk” berichtet, dass Scarlett Johansson mit ihrer Rolle in Spike Jonzes Film “Her” die Jury als “Beste Schauspielerin” überzeugen konnte. Ihre Fans können sich von ihrer Leistung leider noch nicht überzeugen, da der Film noch nicht in den Kinos läuft. Auch ein Termin, ab dem man die Kinos stürmen sollte, wurde dafür bisher nicht angegeben.

Anders sieht es bei Matthew McConaughey aus. Sein neuester Film “Dallas Buyers Club” wird ab Februar 2014 in den deutschen Kinos laufen. Dann können wir uns davon überzeugen, ob die Jury ihm zu Recht den Preis für den “Besten Schauspieler” gab.

Das Filmfestival von Rom gilt indirekt als eine der letzten Veranstaltungen des Jahres, wo Stars und Sternchen sich zeigen und abräumen können. Trotzdem ist es bei vielen Schauspielern sehr beliebt und zieht immer wieder so manchen Star auf die roten Teppiche der italienischen Hauptstadt.

Scarlett Johansson und Matthew McConaughey zeigten sich beide sehr erfreut, als sie ihre Preise entgegen nahmen. War dies vielleicht schon eine Probe für die Oscars, die Anfang März nächsten Jahres wieder in Los Angeles verliehen werden. Die Nominierungen für diesen wichtigsten Preis der Schauspielgilde stehen noch aus. Warten wir also ab, ob die beiden auch dort zu sehen sein werden.

Mehr zu:



Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.


The Taste: Drama um Gabi! Kann sie den Kochwettkampf fortsetzen?
The Taste: Drama um Gabi! Kann sie den Kochwettkampf fortsetzen?

“Sanitäter! Sofort” ruft Frank Rosin am Mittwoch hektisch im “The Taste”-Studio. Große Aufregung am Set der Kochshow: Bei der Verkündung der Entsche... weiter

Mehr in TV-Shows
“Californication”: 5. Staffel als Free-TV-Premiere bei RTL II
"Californication": 5. Staffel als Free-TV-Premiere bei RTL II

Die Persiflage auf das illustre Treiben im Haifischbecken Hollywood geht weiter: Auch in der fünften Staffel der Comedy-Serie “Californication”, mit David Duchovn... weiter

Mehr in Serien
Beatrice Egli legt “Bis hierher und viel weiter” vor
Beatrice Egli legt "Bis hierher und viel weiter" vor

Veränderung – ein mächtiges Wort, das sich seit je her durch das aufregende Leben von Beatrice Egli zieht und das auch heute ganz klar das mittlerweile dritte Album der 26... weiter

Mehr in Musik
Tracy Morgan: Vom Autounfall schwer “traumatisiert”
Tracy Morgan: Vom Autounfall schwer "traumatisiert"

Tracy Morgan ist von den Folgen seines schweren Autounfalls “traumatisiert”: Der Comedian leidet auch an den psychischen Folgen seines schweren Autounfalls. Bei de... weiter

Mehr in Stars



Kino

Lily Collins in "Love, Rosie - Für immer vielleicht" - Romantischer Hindernislauf
Lily Collins in “Love, Rosie – Für immer vielleicht” – Romantischer Hindernislauf

Gut 25 Jahre ist es her, dass Regisseurin Nora Ephron i... weiter

"Zwei Tage, eine Nacht": Geld oder Solidarität
“Zwei Tage, eine Nacht”: Geld oder Solidarität

Jean-Pierre und Luc Dardenne sind immer wieder für ein... weiter

Peter Jackson: "Hobbit"-Trilogie verschlang satte 587 Millionen Euro
Peter Jackson: “Hobbit”-Trilogie verschlang satte 587 Millionen Euro

“Der Hobbit”, vom Filmemacher Peter Jackson... weiter

Tipps an Showbiz.de? Einfach eine E-Mail an: tipps@showbiz.de

 Mehr aus dem Showbiz

Stars »

Tracy Morgan: Vom Autounfall schwer "traumatisiert"
Tracy Morgan: Vom Autounfall schwer “traumatisiert”

Kino »

"Pride": Schräger Schulterschluss
“Pride”: Schräger Schulterschluss

Musik »

Beatrice Egli legt "Bis hierher und viel weiter" vor
Beatrice Egli legt “Bis hierher und viel weiter” vor

Awards »

Neil Patrick Harris ist vierte Wahl für die Oscarverleihung
Neil Patrick Harris ist vierte Wahl für die Oscarverleihung

TV »

Frauentausch: Natascha und Julia wagen den Tausch
Frauentausch: Natascha und Julia wagen den Tausch